Woher bekomme ich bloß eine Haarspülung?

Tag3 Am Samstag machte ich mich auf die Suche nach einer Haarspülung – ein ganz schön anspruchsvolles Unternehmen! Denn damit sie verpackungsfrei ist, müsste man sie irgendwo abfüllen können oder aber als festes Stück Seife kaufen.

Die Suche beim dm um die Ecke, wo ich sonst am liebsten alle meine Kosmetikartikel kaufe, kam zu einem schnellen Ende. Also versuchte ich mein Glück bei speziellen Kosmetikgeschäften in der Kölner Innenstadt. Bei einem Naturkosmetikanbieter hätte ich die Möglichkeit gehabt, mir etwas Spülung abfüllen zu lassen – allerdings aus einer 1-Liter-Flasche, was auch nicht Sinn der Sache gewesen wäre. Bei L’Occitane en Provence gibt es die Möglichkeit, Nachfüllpackungen zu kaufen, wodurch zumindest weniger Müll entsteht. Ganz nett, aber für diese Woche reicht das nicht. Im Bodyshop erzählte mir die Verkäuferin, dass es bis vor ein paar Jahren einen Nachfüll-Service gab, dieser aber nur von 3% der Kunden in Anspruch genommen und deshalb eingestellt wurde. Schade!

Tag3aLetztlich wurde ich bei Lush fündig. Hier gibt es eine ganz gute Auswahl an festen Haarshampoos und auch zwei feste Spülungen, die nicht verpackt sind. Bei 14,95 € für 100 Gramm allerdings nicht sehr
alltagstauglich –aber für das Experiment teste ich sie natürlich gerne!

Christine

Advertisements

Über ichnehmsohne

Der Blog wird verantwortet und geführt von Julia, Miriam und Christine.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Woher bekomme ich bloß eine Haarspülung?

  1. Hallo Kleopatra und Horst,

    danke für den Tipp mit dem Essig! Das müsste es ja in Läden wie „vom Fass“ oder ähnlichen auch zum Abfüllen geben, das probiere ich auch mal. (cw)

  2. Kleopetra schreibt:

    Ich bin vor ca. einem Jahr auch auf Shampoo-Seife und auf Körperseife umgestiegen. Als Haarspülung nehme ich stinknormalen ESSIG. Der macht die Haare super schön … meiner ist allerdings bislang aus der Flasche, die Seifen von einem Bio-Hersteller im Internet und deutlich günstiger als das, was Du hier beschreibst.

    • ichnehmsohne schreibt:

      Haare waschen mit Essig? Interessant. Und wie riechen die danach? Wir suchen mal im Netz. Nur wäre es schön, wenn wir die meisten Sachen in der Nähe bekommen. Online-Kauf ist unpersönlich und verbraucht auch Energie 😉 (jb)

      • Horst Hützel schreibt:

        Haare riechen nach Essigbehandlung kaum bis gar nicht. Apfelessig und Weinessig gehen gut – lieber einen nehmen mit weniger Säure, freut sich die Kopfhaut. Da sich Essig einfach herstellen lässt … Immer zur Apfelernte- und -mostzeit Saft holen und fürs Jahr produzieren. Ein Problem bei der Essigbehandlung: Es gibt zwei Sorten von Schuppen, die eine bekämpft man eher basisch, die andere eher sauer. Wenn basische Bekämpfung angezeigt ist, sollte man sich das mit dem Essig sehr genau überlegen. Seife kann man prinzipiell selber machen, das macht auch Spaß und man weiß genau, was drin ist und wie lange sie schon gelegen hat (je länger, desto milder – ich hab hier welche von vor zwei Jahren und die ist sooo toll und ergiebig), aber das Problem ist, dass die Ausgangsstoffe normalerweise auch verpackt sind – Müllverminderung wäre möglich, wenn man wie beim Essig im großen Stil verseift; grundlegend braucht man Öle/Fette, sehr weiches Wasser (Regen/Schnee sind weich) oder besser destilliertes und Natriumhydroxid (= Ätznatron), alles andere ist Zusatz und Einlesen in die Materie Pflicht.

  3. Patrick Brückner schreibt:

    14.95 fuer 100g scheinen nicht Alltagstauglich auf den ersten Blick, aber in meiner Erfahrung sind diese 100g so ergiebig wie 300-500ml Shampoo, weil das meiste in den Fluessigshampoos ja logischerweise Fluessigkeit (Wasser!) ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s