Tag 1 – Das Experiment startet

Tag 1 TupperEs ist Freitagmorgen und ich bereite mich auf die verpackungsfreie Woche vor. Zunächst mache ich eine Bestandaufnahme meiner Tupperschüsseln und Frischeboxen, mit denen ich die nächste Woche einkaufen werde. Es sind doch, dank meiner Mutter, einige vorhanden. Schon gestern Abend habe ich ein paar Jutebeutel gewaschen, um Gemüse und Brot verpackungsfrei (und hygienisch) einzukaufen.

Jedes Stück Verpackungsmüll, dass wir in der nächsten Woche doch produzieren, sollte nachvollziehbar sein – deshalb packe ich erstmal, so gut es denn geht, unsere vorhandenen Vorräte im Kühlschrank in Boxen um.

Mit ein paar Jutebeuteln und Frischeboxen ziehe ich los, um Julia und Miriam zu treffen. Für den ersten Versuch kann ich die Unterstützung der Gruppe ganz gut gebrauchen!

Advertisements

Über ichnehmsohne

Der Blog wird verantwortet und geführt von Julia, Miriam und Christine.
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Tag 1, Verpackungsmüll abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s